Gepimpte Stadtwohnung mit Himmel

Mir wird es nicht langweilig, mir immer neue Farbkombinationen auszudenken und Effekte mit Farbe auszuprobieren. Für meinen letzten Auftrag, eine in die Jahre gekommene Stadtwohnung mit ungünstigem Schnitt – habe ich mir etwas überlegt, was es bisher so noch nie gab, zumindest nicht in den Wohnungen, die von mir eingerichtet worden sind. Das folgende Apartment, dass Ihr auf den nächsten Bildern zu sehen bekommt, ist ein schwieriger Fall: ganz lange schmale Räume ohne große Fenster und mit Blick auf einen Innenhof mit Bürogebäuden. Na ja, ein Tempel ist es nicht gerade, aber man kann ja alles optimieren und aus allem das Beste machen. Gut sind die hohen Decken und diesen Effekt habe ich verstärkt, durch die zweifarbige Wandfarbe: unten Grau und darüber bis über die Decke ein Hellblau. Das erzeugt noch zusätzliche Weite, da die Wand mit der Decke verschmilzt, ein Himmelgefühl auslöst und für einen Überraschungseffekt sorgt, wenn man die Wohnung betritt. Gefunden habe ich ein riesiges Löwenbild, dass den Ausschlag gab, die restliche Deko etwas afrikamäßig zu gestalten. Dazu wurde ich glücklicherweise auf dem Flohmarkt fündig. Ich find es verleiht der Wohnung nochmal zusätzlich Urlaubsfeeling 🙂

Pluspunkt ist der Minibalkon und die extra Küche, der ich einen coolen Schwarzlook und jede Menge Regale in der Nische verpasst hab. Wenn schon klein, dann bitte mit WOW Effekt 😉

VORHER:

NACHHER:

Und wie immer, bin ich mega gespannt, auf Eure Meinung! Haltet Euch nicht zurück und schreibt mir, wie Ihr die Verwandlung findet!! Guten Montag für Euch!

18 comments

  1. Hanne says:

    Das ist ein genialer Kniff, mit dem hellblauen Rand, der in der Decke weiterläuft! Das hat mich total begeistert, genau wie das Afrika Feeling welches dem Raum die Würze gibt!
    In einer schwarzen Küche könnte ich mich persönlich nicht wohlfühlen, wenn gleich es interessant aussieht!
    Wie immer aus Deinem Gedankenpool , super Einfälle!! Schönen Urlaub!

  2. Sabine says:

    Dieser Wow Effekt ist Dir wirklich gelungen, mit den hohen Räumen ist die Zweifarbenkombination eine super Lösung, hätte ich so gar nicht erwartet. Ich bin zwar keine Afrikafan, aber es passt sehr gut zu dem Himmelblau, das Schlafzimmer hat eine besonders hübsche Wandfarbe, die Du glaube ich schon einmal in einer anderen Wohnung verwendet hast. Die Küche sieht trotz der schwarzen Farbe nicht klein oder erdrückend aus, dadurch das Du die Hängeschränke entfernt hast. Manchmal denke ich, wenn ich die vorher Bilder sehe, ist doch gar nicht so schlecht, aber Deine Veränderung haut mich dann jedes mal aufs Neue um. Dir auch einen guten Wochenstart, lg Sabine

  3. Pamela says:

    Das Wohnzimmer ist toll geworden. Vorher war es sehr langweilig. Mir gefällt das Schlafzimmer am besten, die Wandfarbe und die botanischen Bilder. Die Küche gefällt mir ehrlich gesagt nicht so, das Schwarz wäre mir irgendwie zu krass.

  4. Julika says:

    Das ist eine super schöne Wohnung geworden. Ich liebe ausgefallene Räume und diese würde ich auf jeden Fall mieten! Toll gemacht!!

  5. Josch says:

    Suuuuuuuper! 👏🏼
    Als ich vom Löwenbild gelesen hab, war ich skeptisch, aber dieses Löwenbild ist toll. Afrika mal hellblau zu machen, find ich wirklich genial. Es sieht so besonders und gleichzeitig zum Wohlfühlen aus.
    Die schwarze Küche strahlt mich an, mir gefällt es. – Bin aber auch Fan von Schwarz und Holz in Kombi.
    Also: 👍🏼 Yeah!

  6. Jeanett says:

    Mir gefällt die schwarze Küche am besten. Die coole Gestaltung lenkt total davon ab, dass die Küche doch recht klein ist. Ich würde mich darin wohl fühlen.

  7. Annabell says:

    Wirklich großartig geworden!!!!
    Die vielen kleinen hübschen Details gefallen mir besonders gut und auch ich finde die schwarze Küche echt gelungen. Lg

  8. andrea says:

    Also, ich finds genial. Alles. Und was mich verblüfft hat, einen eher lichtarmen Raum noch schwarz zu machen und dann diesen grossartigen Effekt. Du bist eine Zauberin, Julia.
    Schöne Woche 🙂

  9. Petra says:

    Hab erst gelesen und bei Afrika gedacht: naja. Dann hab ich die vorher Bilder vom Wohnzimmer angeschaut und gedacht: ist doch gar nicht übel. Und dann kam dein Nacher Bild und ich hab nicht mehr gedacht sonder laut: WOW! rausposaunt.
    Unglaublich wie Hammergeil das alles aussieht! Das Löwenbild ist klasse , die Deko dazu das leuchtende Himmelblau. Bin ganz hin und weg und würde sofort einziehen. Du verblüffst mich immer wieder mit deinen Ideen und Raumzaubereien. I love it!
    LG Petra

    • Julia says:

      Liebe Petra,

      haha, vielen Dank! Ja man kann das Thema Afrika auch anders gestalten und meistens wird es etwas übertrieben oder eben so typisch Afrika mit Orange und Brauntönen, da muss man aufpassen, dass wäre auch nicht so meins. Ganz ganz lieben Dank!! JUlia

  10. thunecke gabriele says:

    Ich finde die Wohnung als Ganzes einfach sehr gelungen. Die Kombination blau- grau mildert das intensive Blau und verbindet die einzelnen Elemente. Die Küche ist mir zu Schwarzlastig, da hätte mir eine Wand gereicht. Zauberhaft das Schlafzimmer.
    Ganz herzlich
    Gabi

    • Julia says:

      Liebe Gabi,
      wie schon an anderer Stelle geschrieben ist die Küche winzig und da wollte ich die Wände gerne einheitlich machen, um mehr Ruhe reinzubringen (der obere Teil ist ja weiß geblieben) kann aber natürlich verstehen, wenn Dir das zuviel Schwarz ist. Wenn dann allerdings noch die persönlichen Gegenstände des Mieters reinkommen, verschwindet auch wieder etwas vom Schwarz und das Auge wird abgelenkt. Lieben Gruß

  11. Margit says:

    Hallo Julia,
    das (Türkis?)blau im Wohnbereich wäre mir zu krass und den „Kaktus“ würde ich gleich wegräumen. Im Schlafbereich und der Küche
    treffen Deine tollen Ideen ganz meinen Geschmack. Das Löwenbild mit klasse. Super gemacht! Ich liebe Vorher/Nachher Blogbeiträge.
    Schönen Sommer und herzliche Grüße
    Margit

    • Julia says:

      Liebe Margit,
      na den Kaktus könntest Du natürlich weg räumen 😉 ich hab mich allerdings voll darüber gefreut, als ich ihn auf dem Flohmarkt ergattert habe, denn ich find ihn ganz cool. Danke für Deinen Kommentar!! Lieben Gruß!

Schreibe einen Kommentar