Eine Hometour

Bestimmt kennen viele von Euch den amerikanischen Interior Blog „design sponge“??!! Regelmäßig bin ich dort zu Gast, um mich von den bunten Bildern inspirieren zu lassen. Ausländische Blogs sind da oft einfach viel unkonventioneller und bringen vielfach buntere Ideen ins Netz, also eine Bereicherung für Designverliebte.

Warum ich Euch das erzähle? Ganz einfach: heute darf ich Teil dieses amerikanischen Blogs sein! Vor einigen Wochen kam die Anfrage, ob ich nicht Lust hätte, mit einer Hometour vorgestellt zu werden. Hey, dieser Blog hat mehr als 2 Millionnen Leser! Natürlich wollte ich 🙂

Falls Ihr jetzt auch Lust habt, auf eine gesammelte Bildermenge aus meiner Wohnung in einem Bericht, dann klickt doch einfach zu design sponge rüber und lest meine Hometour !!

Guten Start in die neue Woche – in einigen Tagen ist mein Urlaub zu Ende und dann geht es hier wie gewohnt weiter!

5 comments

  1. Gabi says:

    Luebe Julia!
    Tolle Homestory mit schönen Einblicken in dein wunderschönes Zuhause! Es macht immer wieder Spaß, bei dir reinschauen zu dürfen!
    GLG, Gabi

  2. Carmen says:

    Hallo liebe Julia,
    Ich bin auch ein echter Fan deines Blogs geworden!😊
    Ich bin gerade mit meiner Familie auf Texel in Pollys traumhaftem Haus.
    Es ist einfach unfassbar schön und zeigt mir nochmals, wie wunderbar schönes Wohnen für die Seele ist!❤
    Ganz liebe Urlaubsgrüße
    Carmen

    • Julia says:

      Hallo liebe Carmen!
      oh, wie schön – bitte grüße Polly ganz lieb. Ich freue mich so, dass es Dir gefällt und Du Dich hier auch nochmal gemeldet hast, um mir das zu sagen!! Vielen Dank dafür und für Dich/Euch eine ganz ganz schöne Zeit auf Texel!!

Schreibe einen Kommentar