Ein bischen was Neues im Hause :-)

Es ist wirklich total praktisch, wenn man eine Freundin hat, die einen Online-Shop mit wunderschönen Dingen hat.

Da kann man den Besuch auch noch damit verknüpfen, mal durch das Shoplager zu schlendern und der Freundin das Ein oder Andere abzuluchsen! Jedesmal wenn ich bezahlen will, schüttelt Sie vehement mit dem Kopf und steckt mir die Sachen in die Tasche 🙂 DANKE nochmal!

Was ich mir mitgenommen habe? Das seht Ihr hier:

Eine coole Vintagewandaufbewahrung für Krims Krims im Badezimmer, tolle Dekohänger in türkis – weiß und eine kleine Faltvase mit Blütenzweig vom Straßenrand 😉

Das kleine Glasgewächshaus habe ich mir am Sonntagsgtrödel gekauft. Vermutlich werde ich noch eine Sukkulente einpflanzen und es aufhängen. Im Moment darf es hier mit ein wenig Schleierkraut verweilen.

IMG_7874IMG_7884 IMG_7894 IMG_7899

 

IMG_7878Einen prima Dienstag Euch allen!

8 comments

  1. Linda says:

    Oh man, so ne tolle Freundin möcht ich auch. (Meine Freundinnen sind alle toll, aber nen Vintageshoß betreibt keinen von ihnen – tatsächlich können sie dem Trend eher wenig abgewinnen)
    Das Aufbewahrungsdings macht sich wirklich gut bei dir. Dein Arrangement sieht fröhlich aus.

    Liebe Grüße,
    Linda

  2. Katharina says:

    Ach Julia,

    die Sachen passen aber auch in Dein Bad wie (jetzt wollte ich Arsch auf Eimer schreiben, aber wir sind ja zivilisiert!) Erdbeeren zu Schlagsahne (oh klingt das doof)! Das Pflanzdingelchen ist super toll, sowas suche ich auch schon die ganze Zeit auf dem Flohmarkt! Und von WELCHEM Straßenrand Du den Zweig gemopst hast, weiß ich glaube ich auch ;)!

    Liebe Grüße

    Katharina

  3. Sabine says:

    Hallo Julia,
    Deine neuen Erungenschaften passen sehr gut in Dein Bad, als wären sie schon immer dort. Eine nette Aufbewahrungsidee und tolle Farben.
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar zu Katharina Antworten abbrechen