Schlicht mit einem Hauch Nostalgie!

Leser, die mir auf Instagram folgen haben schon ein paar Bilder, der Wohnung gesehen, die ich Euch heute zeigen möchte. Es ist eine Wohnung, die ich im Auftrag aufhübschen durfte. Viele Möbelstücke gab es schon und Vorhandenes sollte wieder integriert werden, kosten sollte es so wenig wie möglich. Zunächst einmal wurde ein neuer Boden in der gesamten Wohnung  verlegt. Ausgesucht habe ich ein helles Laminat. Das Bad wurde neu gefliest und eine komplett neue Küche kam dazu (davon gibt es keine Fotos). Im Wohnzimmer wurde eine Wand in Mitternachtsblau gestrichen. Ein gemütlicher Kontrast zur „roh“ gelassenen Decke. Vor diesem dunklen Ton strahlen die bunten Bilder und die bunte Gardine. Die Couch gab es schon und wurde von mir mit einem knalligen modernen Beistelltisch ergänzt.

An der Wand gegenüber steht ein 50er Jahre Küchenbuffet, dass ich im Gebrauchtmöbelmarkt gekauft habe. Es bietet superviel Stauraum und sieht herrlich nostalgisch aus und hat sogar noch ein integriertes Brotfach. Dazu passt das Bild mit 20er Jahre Motiv genauso gut, wie die neue Stehlampe und die 50er Jahre Vase mit den Zweigen.

Für das Schlafzimmer wählte ich ein zartes Rose. Die kleine Wandlampe ist ein Flohmarktfund und strahlt in der gleichen Farbe. Die Wände im Flur haben einen Anstrich in Coralle bekommen und wurden mit Weißen und Türkisen Akzenten aufgefrischt. Statt einer Hängegarderobe habe ich einen Kleiderständer integriert und mit einem Korb aus der Ikea Limited Edition „Sprutt“ versehen. Die Wandwürfel und die Kupfervasen können dann durch den zukünftigen Mieter dekoriert werden.

IMG_0302 IMG_0325 IMG_0347 IMG_0342 IMG_0371 IMG_0337 IMG_0383 IMG_0410 IMG_0421 IMG_0307So, ich hoffe, die Wohnung wird bald mit Leben gefüllt. Ich muss mich bei der Deko immer bremsen, denn es muss ja auch noch Platz bleiben für die Dinge, die von der zukünftigen Mieterin mitgebracht werden 😉 Euch einen prima Samstag!

6 comments

  1. Sara says:

    Guten Morgen,
    die Farben die du ausgesucht hast, gefallen mir sehr gut. Besonders das Coralle. Wir sind auch gerade am renovieren, aber mit Farbe bin ich eher immer zurückhaltend und vorsichtig.

    Ein schönes Wochenende
    -wir backen nachher die ersten Plätzchen!

  2. Katja says:

    Hab die Kommode schon bei Insta bewundert..ich würde sie auch sofort nehmen…Farben, Muster, Bilder… alles wundervoll…die Mieterin kann sich freuen, hoffentlich macht sie so weiter…:-)))

    LG Katja

  3. Sabine says:

    Die Wohnung ist rundum gelungen, die nachtblaue Wand mit der bunten Gardine und der Flur in coralle gefallen mir besonders gut. Ausserdem hast Du immer schöne kleine Dekoartikel, da möchte man seinen ollen Kram garnicht dazustellen. Dir ein schönes Wochenende, lg Sabine

Schreibe einen Kommentar zu ines Antworten abbrechen