Fertiges Jugendzimmer

Ich bin zurück aus Lissabon! Es war wunderschön. Ausführliche Reiseberichte folgen!

Bereits im Januar hatte ich hier  

davon berichtet, dass ich bei einer Umgestaltung eines Kinderzimmers zum Jugendzimmer beraten darf. Nun ist es fertig geworden und ich zeige Euch ein paar Auschnitte davon. Der Bewohner des Zimmers ist auf jeden Fall ganz glücklich mit seinem neuen Zimmer, da es jetzt ganz schlicht und cool rüber kommt, er alle seine Dinge untergebracht hat und es nicht mehr so kindlich ist, wie vorher (das ist ja in diesem Alter gaaaanz wichtig 😉 ).

Farblich wollte er es eher neutral (schwarz-weiß) und so ist es auch geworden.

IMG_2929 IMG_2932 IMG_2939 IMG_2947 IMG_2953 IMG_2909Es ist nicht ganz einfach gewesen, die Raumaufteilung festzulegen, da es zwei Fenster und eine riesige Dachschräge gibt, aber so ist es ganz gut gelöst, den es gibt jetzt auch Platz für einen Schreibtisch und einen „Chillbereich mit Sofa“ und noch Platz für einen coolen Kleiderschrank.

Liebste Grüße zu Euch, meine lieben Leser 😉

3 comments

  1. Sabine says:

    Die Schreibtischecke ist wunderbar hell zum Arbeiten und der kleine bunte Tisch mit den Schubladen paßt prima zu dem restlichen schwarz/weiß Mobilar. Sehr gut gelungen, so etwas hätte ich mir früher auch gewünscht, aber da wurde eher das genommen was von der großen Schwester so übrig war. Wir waren unter dem neu ausgebauten Dach und fanden es aber sehr gemütlich und hatten auch einen ganz tollen Blick. lg Sabine

  2. Schwedenmädchen says:

    Ui das ist aber toll geworden! In unserer neuen alten Villa Kunterbunt wird mein Großer auch ein Dachschrägenzimmer bekommen, da kann ich mir nun gleich mal was notieren! 😉 Die Farben sind toll aufeinander abgestimmt und richtig cool 🙂 Sieht klasse aus!

    VLG vom Schwedenmädchen

Schreibe einen Kommentar zu Schwedenmädchen Antworten abbrechen