Warum ich zur Zeit glücklich und etwas verfusselt bin

Als Interior Blogger bleibt es ja nicht aus, dass man sich ständig mit Einrichtungsthemen und Trends beschäftigt. Dauernd sieht man Dinge und nicht selten möchte man alles davon haben. So ein Habenwollending ist schon seit Langem das, was ich Euch heute vorstellen möchte: mein neuer Teppich. Es ist nicht irgendein Teppich, sondern ein besonders flauschiger Beni Ouarain Teppich direkt aus Marokko, den ich über touda gefunden habe.  Meistens liegt er in Wohnungen, die skandinavisch eingerichtet sind, aber ich finde, er passt einfach zu jeder Einrichtung! Ob so bunt wie bei mir, bohomäßig oder puristisch modern – er ist einfach ein Klassiker, der jedes Zuhause schmückt und Gemütlichkeit verleiht (jetzt fehlt mir nur noch der Kamin 😉 ).

Die Teppiche sind nach einem Stamm benannt den „Beni Ouarain“, der Stamm lebt vornehmlich im Mittleren bis Hohen Atlas. Beni ist arabisch und bedeutet „die Kinder“ (von) Ouarain (Ouarain/Ourain ist der Name des Stammes, ursprünglich der einer Familie).

Beni Ouarain Teppiche werden aus reiner Schafswolle von Weideschafen und Hochlandschafen hergestellt, die Wolle ist unvergleichlich und einzigartig was sich auch schon im Preis für den Einkauf der Wolle in Marokko bemerkbar macht. So unterschiedlich wie die Schafe sind, so unterschiedlich ist auch jeder Teppich in seiner Farbnuance. So reicht der Farbton der Beni Ourain Teppiche von einem leicht gelblich/beigen Elfenbeinweiß bis hin zu einem klaren und hellen Wollweiß. Die typischen Muster und Rautenmuster sind meistens Schwarzbraun (von dunkleren Schafen oder vom Bereich des Kopfes), gelegentlich wird die Wolle für die Muster auch gefärbt.

Und so kommt es, dass ich zur Zeit etwas verfusselt aber glücklich bin, denn wir liegen dauernd auf dem kuschligen Teppich herum (das Fusseln hört aber bald auf 😉 – ich kenn das schon von meinen anderen Wollteppichen).

Natürlich hat so ein Teppich seinen Preis (Handarbeit und faire Bezahlung und hochwertige Wolle), der Teppich ist wertvoller als mein Auto 😉 Gut, okay – ist nicht schwer, denn es ist zwanzig Jahre alt und eine fahrende Müllkippe – aber hej, man muss Pioritäten setzen 😉 😉

Mit dem neuen Kuschelteppich sind auch endlich schon einige Weihnachssachen ausgepackt worden. Die Zweige hängen wie immer am Balken und der Adventswichtel wartet entspannt auf seinen Einsatz. Die beiden kleinen Mäuse werde ich gleich einpacken, sie sind ein Teil des Adventskalenders. So und nun fröhliches Rumlungern auf dem Teppich – jetzt ist die passende Jahreszeit dafür!

wollmaeuse-fuer-kinder wohnzimmer-mit-vintagemoebeln-und-wollteppich weihnachtsdeko-im-wohnzimmer-mit-maileg beni-ouarain-teppich wollteppich-aus-marokko-vom-beni-ouarain-stamm img_2133img_2147Vielleicht habt Ihr ja noch einen Weihnachtswunsch offen und braucht auch noch etwas Kuschliges auf dem Boden – dann kann ich Euch so einen Traumteppich von touda.de  sehr ans Herz legen 🙂 – nicht zuletzt, weil sie umfassend beraten, der Versand ganz fix ging, sondern weil sie eben mit ganz kleinen Webereien zusammenarbeiten und so ganz authentisch und wertvolle Arbeiten anbieten können.

Feinen Mitwoch für Euch! Und P.S. Da gibts auch die wunderschönen Hausschuhe – für den Fall, dass Ihr noch Geschenke für Freundinnen sucht 🙂

img_5208

12 comments

  1. Susanne Wilke says:

    Liebe Julia, der Teppich ist einfach wunderschön und passt so super! Ich hab auch schon ein paar Mal über einen Teppich nachgedacht, aber ich hab mich doch immer dagegen entschieden, weil ich fürchte meine liebste Fellnase würde so einen Teppich nicht besonders gut behandeln 🙂 Die kleinen Soldaten sind auch so süß ♥, wo bekommt man die denn? Liebe Grüße Susanne

    • Julia says:

      Liebe Susanne, klar es ist schon eine Anschaffung und die muss man sich gut überlegen – dennoch eine klare Empfehlung von mir 🙂
      Die kleinen Soldaten hat mir eine meiner Schwestern letzte Woche geschenkt, aber sie sind von Maileg, bestimmt findest Du sie im Netz! Ganz lieben Gruß zu Dir

  2. Sabine says:

    Der Teppich ist wunderschön, besonders die natürlichen Farben wie Du sie schon beschrieben hast, gerade das macht jedes Teil zu einem Unikat. Es gibt schon einige Firmen die direkt vor Ort, in Peru oder anderen Ländern fair produzierte Ware einkaufen, das alleine ist es schon wert einen solchen Teppich zu kaufen. Mir gefallen immer wieder die Kiefernzweige die Du aufhängst, ich werde mir heute vom Sammelreisigplatz auch welche besorgen, leider ist meine Kiefer im Garten zu verkümmert, das arme Ding kann ich nicht noch verschneiden. Dir auch einen feinen Mittwoch, lg Sabine

  3. Magdalena says:

    Liebe Julia,
    Sehr schön toller Teppich!!
    Ich finde es immer klasse wenn jemand wert auf
    Faire Arbeitsbedingungen legt .
    Könntest du mir bitte sagen,ob die Hausschuhe größen gerecht ausfallen?
    Ich würde sie mir gerne selber schenken 🙂 lg Magdalena

  4. toudaconcepstore says:

    Liebe Magdalena,
    die Babouche kann man in seiner Größe bestellen wenn man eine regelrechte Größe hat..also 38..wirklich auch 38 hat und nicht 38,5..sie weiten sich auch durch das tragen noch deutlich. Zur Not aber eine nr.größer bestellen..auch wenn man sie mal mit Socken anziehen möchte. Tendenziell kann man sagen dass sie minimal kleiner ausfallen als zu groß; )
    Sarah von Touda:)
    Ps: sollte nichts dabei sein..es kommen bis ende der Woche noch ganz ganz viele neue Puschen rein!

  5. Christine says:

    Ah, da könnte ich direkt so einziehen 🙂
    Gefällt mir sehr gut und Wollteppiche sind grandios (wenn man keinen wollfressenden Kater hat wie ich *grmpf*…) !!!
    Liebe Grüße, Christine

  6. Pamela says:

    Der Teppich ist sehr schön und sieht so kuschelig aus 🙂 Stell ich mir gerade im Winter ganz toll vor. Bei uns kommt ein Teppich nicht in Frage, da wir zwei Hunde haben.

  7. Hanne says:

    Ach ja, der tolle Teppich, gibts so was auch in gelb,weiß, grau?
    Suche ich noch für mein Zimmer!
    wenn es bei dieser Firma auch farbige Modelle gibt, wäre ich schon dabei.
    Und so allerliebste Mäuse, dürften auch bei mir wohnen! Gute Woche !!

    • toudaconcepstore says:

      Liebe Hanne,
      wir können die Muster in fast jeder beliebiger Farbe färben, die Grundwolle (die helle) wird traditionell eher nicht gefärbt, dann wäre es zumindest kein tpischer Beni Ouarain mehr;) Solche gibt es auch die kommen dann aus anderen Regionen. Aber pinke, graues, grünes Muster..das wäre in Zusammenarbeit mit den Berberfrauen möglich. Gerade lassen wir einen mit einem hellgrauen Muster anfertigen. Bei Interesse einfach melden!;)
      Sarah

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen