Ethno Style Look Nummer drei

Ich könnte ja ewig so weiter machen: ein und den gleichen Raum in verschiedenen Stilen einrichten. Drei durfte ich für das passt! Magazin für BAUHAUS exklusiv einrichten. So viel mehr Ideen hätte ich noch gehabt: 1000 Euro zur Verfügung, Flohmarktartikel und BAUHAUS Ware kombinieren und pro Raum ein DIY vorweisen. Herrlich! Im Kopf habe ich auch noch mehr Looks kreiert, in echt ist es bei drei geblieben 😉

Heute kommt der dritte Teil (hier und hier könnt Ihr Euch die beiden anderen Looks anschauen). Ich hab ihn Ethno Style genannt, und er bietet Euch Möbel, Muster und Farben aus aller Herren Länder und ist mein persönlicher Favorit. Aber da darf jeder gerne seine eigene Meinung haben.

Hier wurde eine Alubox, die eigentlich für Werkzeug oder ähnliches gedacht ist, in Safran gelb lackiert und dient nun Couchtisch mit Stauraummöglichkeit. Mein Liebling ist der Werkstatt Rollwagen, den ich als Barwagen umfunktioniert habe! Ein Barwagen ist doch echt mondän 😉 Das Teil ist überhaupt multifunktional einsetzbar und in dem anthrazit grau total schick! Habt Ihr schon die Tischplatte entdeckt? BAUHAUS bietet wunderschöne Zementfliesen an in tollen Mustern. Hier wurde der Tisch damit veredelt. Die genau Bauanleitung dazu bekommt Ihr online (schreibe ich morgen mehr). Die Rattanlampen, die Kakteen und Sukkulenten runden den Look in Natur und Gewürzfarben ab.  Eine Garderobe aus Restholzstücken in Baumform und die zwei coolen Ethnobilder auf Leinwand setzen noch ein paar Highlights!

Fotos heute mbs team Nürnberg

Die Wände sind übrigens im Farbton „Macchiato“ (schöner Wohnen Farbe) gestrichen und die hintere Wand hat einen kleinen „Vorbau“ erhalten, damit man Sachen darauf abstellen kann. Ach ja, der Zeitschriftenhalter folgt auch nicht seinem eigenen Zweck (eigentlich ist es ein Flaschenboden).

Und auch heute bin ich gespannt, wie ein Flitzebogen, wie Raum Nummer drei bei Euch ankommt! Bald schreibe ich Euch, wie das ganze Projekt funktioniert hat und es gibt einen spannenden Blick hinter die Kulissen und ein tolles Give-away für Euch! Kommt wieder – ich freu mich!!!

13 comments

  1. Hanne says:

    So was von rund um gelungen, alle Zimmer die wir sehen durften,heute aber Hammer! Der Tisch mit den Fließen, mein absoluter Liebling! Den möchte ich auch haben!!
    Den Barwagen, super und so unglaublich vielseitig einsetzbar.
    Gratulation für viele fruchtbare Ideen!

    • Julia says:

      Liebe Hanne, auch Dir ein liebes Dankeschön! Den Fliesentisch hätte ich gerne ebenfalls in irgendeiner Form für die Dachterasse. Mal schauen, wie ich das bewerkstellige!

  2. sabine says:

    Dieser Raum ist auch mein Favorit, der Barwagen und der gelbe Tisch sind super schön geworden. Ein bunter Mix und trotzdem sehr harmonisch und warm. Die Rattanlampen gefallen mir schon seit längerer Zeit und würden gut in unser Esszimmer passen.
    lg Sabine

  3. Linda says:

    Huhu!
    Obwohl ich Braun sehr mag, ist ‚Macchiato‘ nicht so ganz mein Fall. ABER: Hier passt die Gesamtkombi wirklich gut. Ich würde mir das Gelb noch einen Ticken intensiver wünschen, dann wäre es perfekt – ach was, es IST perfekt! Du hast wirklich ein tolles Händchen fürs Einrichten! Es sieht immer wohnlich aus, etwas worauf ich viel Wert lege.

    Liebe Grüße,
    Linda

  4. Petra says:

    Liebe Julia, ich bin immer wieder angetan wenn du dein Füllhorn an Kreativität in einem Raum ausschüttest.
    Mir gefallen alle 3 Räume super gut! Am liebsten würde ich allerdings im Jungle wohnen;)
    Wirklich cool was Bauhaus an Waren bietet.
    Der Couchtisch aus dem Scandi-Raum ist klasse! Aber so richtig verliebt bin ich in das süße, kleine Kerlchen dass da durch die Zimmer wackelt:))
    LG Petra

    • Julia says:

      liebe petra, ja der kleine war auch sehr süß!! vielen dank für deinen schönen kommentar!! herzliche grüße zurück

  5. Jana says:

    Wow, super toll!

    Ich find den Vorbau an der Wand echt gut, auf den man Bilder (Wow! Hätte nicht gedacht, dass es so schöne Bilder im Baumarkt gibt!) und Pflanzen stellen kann. Das muss ich mir für die nächste Wohnung als Idee merken.

  6. Gudrun says:

    wow! Woher nimmst Du nur Deine tollen Ideen? Der Ethno-Raum strahlt soviel Ruhe aus. Mein Favorit ist aber der jungle-style ( mein Herz schlägt für Süd-Ost-Asien). Der wirkt so frisch.
    Gibt es die tollen Pflanzübertöpfe auch bei Bauhaus?
    Liebe Grüße
    Gudrun

  7. Ute says:

    Hallo Julia,
    jetzt endlich schreibe ich auch mal wieder.
    Ich wollte erst mal alle drei Räume auf mich wirken lassen, bis ich mich entscheide. So das habe ich nun. Alle drei Räume sind toll geworden, was ja auch klar war. In jedem soviel Individualismus! Jedes Mal wenn ich mir die einzelne Bilder anschaue, finde ich neue Details.
    Im ersten gefällt mir besonders die Hocker in zwei Farben und der Couchtisch aus Holzkisten.
    Der Jungle-Style finde ich von der Farbgestaltung einfach nur schön, auf die Couch und nie mehr aufstehen. Die Etagere aus Holzscheiben total witzig.
    Im Raum mit Ethnostyle gefällt mir die Idee mit den Fliesen auf dem Tisch am besten und ich bin schon ganz gespannt auf die Beschreibung, wie du dies gemacht hast.
    Auf jeden Fall muss ich mir mal wieder einen Bauhaus-Besuch gönnen 🙂
    Liebe Grüße Ute

  8. xxxtina says:

    Ich kann mich gar nicht entscheiden zwischen den drei Möglichkeiten. Die Jungle-Tapete ist mir etwas zu wuselig, aber sonst… ich bin begeistert!
    Und den Werkzeugwagen habe ich direkt schon gesucht. Ist nicht mal teuer. Werde ihn mir mal in Natura ansehen.
    Viele kreative Grüße

Schreibe einen Kommentar zu susanne Antworten abbrechen