Tapetenwechsel

Türkis und Grün ist immer eine gute Idee! So, nun habe ich schon vorweg genommen, für was ich mich bei der folgenden Aufgabe entschieden hatte. Wer mir bei Instagram folgt und die Storys dort gesehen hat, hat mitbekommen, für welche Tapeten ich mich neulich im Laden entschieden habe. Mein Auftrag der letzten Tage lautete, in einem kleinen Einraumapartment für einen Tapetenwechsel zu sorgen.

Eine etwas sehr barocke Tapete in dunkelbraun mit Silber war dort an einer Wand. Na ja, gut – schon Schlimmeres gesehen, aber da die restlichen Wände gar nicht ins Konzept eingebunden waren und die Bildauswahl auch eher lieblos bis unpassend war, hab ich mich mal an die Arbeit gemacht.

VORHER:

NACHHER:

Im Grunde wurde nicht viel verändert und es ist erstaunlich, wie sich das Raumgefühl durch Farbe und Tapete schon wesentlich verändert. Für eine Wand habe ich eine frische Blättertapete in türkis/grün/weiß ausgesucht und die übrigen Wände passend in einem Türkiston gestrichen. Das weiße Bett war in die Jahre gekommen und wurde getauscht. Die dunkelbraunen Fußleisten wurden durch weiße ersetzt – das macht viel aus.

Kommt gut ins Wochenende!!Und bis ganz bald 🙂

 

8 comments

  1. Petra says:

    Sieht klasse aus! So frisch und freundlich. Die grünen Kissen find ich ja Oberhammer.
    Wieder mal ein gelungenes Vorher-Nacher-Projekt von dir:)
    LG Petra

    • Julia says:

      Liebe Petra,
      vielen Dank! Die grünen Kissen mag ich auch sehr gerne, weil sie so schön dreidimensional sind und eine tolle Farbe haben. Sie sind, genauso wie die Tapete aus der schöner Wohnen Kollektion. Ganz liebe Grüße, Julia

    • Julia says:

      LIebe Rebecca! Vielen Dank! Die Tapete ist aus der Schöner Wohnen Kollektion und es gibt sie auch noch in rosa/rot Tönen – auch sehr toll!

  2. Sabine says:

    Zuerst dachte ich was für eine coole Idee, einen alten Duschschlauch als Lampe zu verwenden und mit einer hübschen Blume die Birne zu verdecken. Jetzt glaube ich aber Du hast Die Lampe doch irgendwo gekauft. Die kleine weiße Stehlampe mit dem Blätterschirm gefällt mir ausgesprochen gut, darf ich erfahren woher Du sie hast? Dir auch einen schönen letzten Tag vor dem Wochenende, lg Sabine

    • Julia says:

      Hallo Sabine,
      ja, die Blumenlampe mit dem türkisen Schirm ist gekauft. Mit einem Duschschlauch wäre es zwar auch witzig gewesen, aber mit Elektrik kenn ich mich nicht aus.
      Die kleine Stehleuchte ist ein Original aus den 70ern und ist vom Gebrauchtmöbelladen. Ich habe sie zweimal. Wenn Du Dich darein verliebt hast, kann ich Dir die zweite gerne weiterverkaufen 😉

Schreibe einen Kommentar zu Hanne Antworten abbrechen