Fundstück der Woche: Kissen und Kram

Kissen und Vasen kann man bekanntlich ja nie genug haben – letzteres kann allerdings auch größere Ausmaße annehmen, aber das soll heute hier nicht das Thema sein 😉

Man kann ja nie wissen, wann wiedermal die Heizanlage ausfällt (hatten wir im letzten Winter gleich zweimal) und so solltet Ihr Eure Chance nutzen und zuschlagen, wenn Euch ein tolles Kissen über den Weg läuft, die kalte Jahreszeit steht bevor 🙂

Ich habe netterweise jetzt mal gleich eine Pause bei einem schönen heißen Tee und einer VT Wonen, die mir eine Freundin mitgebracht hat, bevor es wieder weitergeht. Meine Kaffeemaschine ist zur Reparatur und ich komme heute ohne meine desaströse Menge Koffein nicht richtig in die Gänge. Leider waren auch meine Arme so schwach, daher gibt es heute nur ein Bild, konnte kaum die Kamera halten 😉

Aber was um alles in der Welt, wollte ich Euch heute eigentlich sagen? Ach ja: neu ist das Kissen (von hier), die Vase (Flohmarkt), der Holzschuh als umfunktionierter Kerzenständer und mein Sandwich (frisch geschmiert) 😉

Besser ich bleib gleich hier sitzen und ruh mich aus! Morgen fahr ich Richtung Bayern und besuche eine Frau, die ganz toll wohnt! Ich bring Euch hoffentlich viele schöne Eindrücke mit! Feines Wochenende für alle 🙂

2 comments

  1. Sabine says:

    Toller Blick von oben und ich glaube den gelben Holzschuh hatte ich vor Dir, im Sozialkaufhaus in der Hand. Natürlich wusste ich nicht was ich damit anfangen sollte, hätte ich Dich mal gefragt. Frisch geschmiert hatte ich auch gerade leckere Sandwiches (das Rezept war auch mal von Dir) mit Babyblattspinat, Käse, Tomaten, Kräuterfrischkäse und Putenbrust, mmmh lecker.
    Dir einen sonnigen Samstag, lg Sabine

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Antworten abbrechen