Geschenkidee aufgehübschtes Handtuch

Eine Idee, die ich vor einiger Zeit hatte, wollte ich an Euch heute weitergeben. Vielleicht könnt Ihr häkeln? Dann ist mein heutiges DIY vielleicht etwas, was Ihr gerne nachmachen könnt. Ich habe aus dünnem Baumwollgarn Granny Squares gehäkelt. Jedes Granny Square habe ich miteinander verbunden und die so entstandene Reihe mit der Maschine an eine Frotteehandtuch an der unteren Kante angenäht. Das macht wirklich nicht viel Arbeit, sorgt aber dafür das jedes Handtuch ein Hingucker und ein tolles Unikat ist. Ich habe dazu keine extra Anleitung, aber Ihr findet verschiedenste Versionen für das Häkeln von Granny Sqaures auf Youtube. Vielleicht habt Ihr eine liebe Freundin, der Ihr so ein aufgehübschtes Handtuch gerne zu Weihnachten schenken möchtet 🙂

Hier habe ich vor Jahren Müllbehälter damit aufgehübscht und hier mal ein Kissen damit verschönert (nebenbei seht Ihr noch die alten Tapeten in Wohnzimmer und Küche).

Am Schönsten wird es nachher aussehen, wenn Ihr die Farben des Badezimmers, in dem es später hängen wird, aufgreift 🙂

Kommt gut in die neue Woche. Für mich geht heute endlich das Einrichten eines neuen Glückshauses mit insgesamt 19 Apartments los. Bleibt gespannt.

4 comments

  1. andrea says:

    Ganz feine Idee! Frag mich nur gerade, ob man das Handtuch dann noch Handtuchmässig waschen kann? Vielleicht gibt es ja auch 60 gradWolle? Hab eine schöne Woche, Andrea

    • Julia says:

      Liebe Andrea, ich hab das Handtuch schon viele male auf 60 Grad gewaschen, da passiert gar nichts, weil ich ja Baumwollgarn genommen habe, dass man ebenfalls bei so einer Gradzahl waschen kann, wie das Handtuch 🙂 Dir auch noch eine tolle Woche!

  2. Sabine says:

    Mir gefällt die Idee zum Aufhübschen super gut und erinnert mich schon wieder an Sommerurlaub in Schweden, hach ja erst mal Weihnachten und die Winterzeit gut überstehen. Ist eine schöne Deko für jedes Bad. Herzliche Grüße, Sabine
    Noch was zum Schluß, hast Du Deine Historie auf dem Blog geändert? Ich sehe die Monate mit den älteren Beiträgen nicht mehr.

    • Julia says:

      Liebe Sabine, ja ich habe die alten Monate in Jahre zusammengefasst, weil es immer länger und länger wurde und unübersichtlicher. Wenn alles gut läuft und mit viel Glück und Gespartem, dann gibts auch irgendwann mal ein neues Blogoutfit, dass noch übersichtlicher ist – das wäre toll! Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen