Eure Aufgabe für 2018

So, heute bekommt Ihr mal eine Aufgabe von mir! 😉 Im nächsten Jahr werden Buntglasvasen ein großer Trend sein. Dies behaupte ich nun einfach mal und gebe Euch zudem die Aufgabe, bei den kommenden Flohmarktbesuchen danach Ausschau zu halten. Springt Euch dabei eine ins Auge und ist der Preis okay, dann schlagt zu. Fangt eine Sammlung mit Buntglasvasen an. Keine gleicht der anderen. Es gibt so viele verschiedene und schöne Farbschattierungen und Formen, dass es einfach toll ist, diese zu sammeln. Je mehr Ihr habt, um so besser. Wichtig ist dabei nur, dass Ihr sie nicht über die Wohnung verteilt, sondern einen Platz findet, an dem alle zusammen stehen können. Denn nur durch das Wechselspiel der Farben und der Kombination miteinander, wirken sie am Allertollsten.

Ich habe mal einige von meinen (die ich schon jahrelang zusammentrage) vom Dachboden geholt und dekoriert. Ich habe sie nach den Schattierungen zusammengestellt und plötzlich fiel es mir auch leicht, die Farben zuzuordnen, denn beim Farbvergleich fällt einem dann auf, ob ein Glas eher zu Grün oder eher zu Blau tendiert.

Für mich sind diese Vasen, wie schöne Kunstobjekte!

Kann schon sein, dass Ihr jetzt denkt – was ein Quatsch – ich sammel doch nichts, aber das Risiko geh ich jetzt mal ein 🙂

Rotglas ist wohl eher selten, wie ich gemerkt habe, denn davon habe ich bislang nur eine. Toll sehen die Vasen dann auch auf einem Sideboard oder einem großen Tisch aus, mit jeweils nur einer Blüte bestückt.

Feines Wochenende und viel Glück beim Vasenfinden 🙂

7 comments

  1. Sabine says:

    Bin mal gespannt wer was und in welchen Farben findet, ich mache mit, kann aber für nichts garantieren. Dir ebenfalls ein feines Wochenende,
    liebe Grüße, Sabine

Schreibe einen Kommentar zu Manila Antworten abbrechen