Wintersalat mit Intensivaroma

Alles was jetzt Saison hat kommt bei mir heute auf den Teller, bzw. auf den Tisch und heute als Rezept für Euch auf den Blog: ein Wintersalat – gesund und lecker! Bestimmt habt Ihr auch schon so wie ich auf dem Weihnachtsmarkt Crepe, Pommes und Glühwein genossen. Echt krass gut, aber jeden Tag geht das halt auch nicht. Heute war mir daher nach was Gesundem und Frischem.

Ihr braucht für eine Schale für zwei Personen:

  • 100 g Hirse
  • vier Möhren gewürfelt
  • einen Apfel
  • eine Hand voll Rosinen
  • Petersilie frisch
  • Walnusskerne eine Hand voll
  • 2 Stangen Frühlinszwiebeln
  • einen halben Radicchiokopf
  • etwas Honig
  • etwas Senf
  • Essig
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Die Hirse mit etwas Salz ca. 10 Minuten weich köcheln und anschließend auf einer Schale anrichten. Die Möhren schälen und in Würfel schneiden und kurz in etwas Olivenöl andünsten, damit sie bissfest sind und mehr Aroma bekommen. Den Radicchio in mundgerechte Stücke rupfen und waschen und abtropfen. Petersilie klein hacken. Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden. Walnusskerne grob hacken. Apfel entkernen und  in dünne Spalten schneiden. Alles zur Hirse auf der Platte anrichten. Mit Rosinen bestreuen. Für das Dressing zwei Eßlöffel Olivenöl mit zwei Löffeln Essig verrühren, einen Teelöffel Honig und etwas Senf dazu geben und cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über allen Zutaten verteilen.

Die Fotos sehen fast ein wenig sommerlich aus, oder? Die Abendsonne schien so traumhaft durch die Fenster, dass ich fast vergessen habe, das es gerade Winter ist 🙂

2 comments

Schreibe einen Kommentar zu Caro Antworten abbrechen