Vorher/Nacher neues Servicebüro der evangelischen Kirche

Vor Kurzem ist ein weiteres schönes Projekt fertig gestellt worden: ich hatte die Freude aus einem ehemaligen Cafe, ein neues Servicebüro der evangelischen Kirche in meiner Heimatstadt Fulda umzugestalten.

Die Räume sollten neue Anlaufstelle für alle Fragen Rund um die verschiedensten Belange der evangelischen Gemeinde vor Ort werden mit einem Willkommensplatz, einem Raum für seelsorgerische Tätigkeiten und zwei Büroarbeitsplätzen und insgesamt ein Ort werden, am dem man sich Willkommen fühlt. Also eigentlich keinen typischen Bürocharakter aufweist.

Dazu sollten, wenn möglich die Bestandsmöbel Wiederverwendung finden. In zwei Räumen lag wunderschönes Fischgrätparkett. Dieses war allerdings ganz arg runtergewirtschaftet, aber durch Abschleifen und Einölen konnte es gerettet werden und sieht nun wie neu aus. Toll, wenn die Qualität so hoch ist, dann muss man nichts wegwerfen – leider heute eine Seltenheit.

In den anderen Bereichen wurde ein neuer Boden verlegt. Hier habe ich auf einen warmen Holzton geachtet und war froh, als das Weiß/Graue Zeug raus war.

Auch für die Wände habe ich ausnahmslos warme und einladende Farben gewählt. Mir war es wichtig, dass es schon gleich beim Betreten der Räume zu einem Wohlfühlmoment kommt. Im Eingangsbereich habe ich Tapete anbringen lassen, die mit ihrem zarten Blättermotiv für einen Eyecatcher sorgt, es eher wie ein Wohnzimmer wirken lässt, aber auch Natur mitbringt.

Ein selbstdesigntes Regal, dass nach meinen Vorstellungen von einem Handwerker umgesetzt wurde bietet Platz für Flyer und ähnliches. Es wurde in der Wandfarbe mitgestrichen, so dass hier die Auslage im Vordergrund steht und die Form des Regals.

Im hinteren Raum, in dem die seelsorgerischen Gespräche und die Beratungen stattfinden werden, wollte ich eine Athmosphäre schaffen, die Geborgenheit vermittelt und wie eine Umarmung wirkt. Dafür habe ich die Wände in einem pudrigen dunklen Rostton streichen lassen und die Decke ebenfalls mit einbezogen.

VORHER

NACHHER

Und hier bei der offziellen Eröffnungsfeier 🙂

Und ? Wie gefällt es Euch? Freu mich sehr über Kommentare – Liebe Grüße !

 

Schreibe einen Kommentar